Yoga, Meditation, Mantren, Tantra

Kundalini Meditation 6er Karte

Die Kundalini-Meditation zählt wie die Dynamische Meditation, No Dimensions Meditation, Mandala Meditation, Whirling Meditation und die Nataraj-Meditation zu den aktiven Meditationstechniken, in denen körperliche Aktivität eine zentrale Rolle spielt. Die starke Ausrichtung auf Bewegung soll körperliche und emotionale Spannungen abbauen. Das Ziel ist es, von Aktion – also körperlicher Bewegung – zu "In-Aktion" zu gelangen, von Außenorientierung zu Innenschau – und von da zur inneren Ruhe und zur Stille.
Durch die schüttelnden Bewegungen, einem wesentlichen Charakteristikum der Kundalini-Meditation, wird laut Osho die Kraft der Kundalini, auch Schlangenkraft genannt, aktiviert.
Die Kundalini-Meditation besteht aus vier Phasen zu je 15 Minuten, also insgesamt 1 Stunde. Chaitanya Hari (Georg Deuter) hat die Musik dafür komponiert. Sie wird oft am späten Nachmittag zum Ausklang des Tages gemacht. Die einzelnen Phasen sind: Schütteln, Tanzen, Meditation und Stille.
Die Kundalini-Meditation führt zuerst zu erhöhter Durchblutung und Herzfrequenz, dann zu niedrigerem Blutdruck, niedrigerer Herzfrequenz, Muskelentspannung, verstärkter Alpha- und Theta-Gehirnwellen sowie gesteigerter Aufmerksamkeit.

Mittwochs 17.30 Uhr - 18.45 Uhr

Leitung: Katrin Heimann und Veetchitta Stamatovic

kommende Daten: 31.01./14.02./28.02/13.03./27.03/17.04./08.05

Kosten: 6er Karte 75 €; Einzelkarte 15 €

Termine: siehe Details

 

Seminarbeginn 20.12.2023 17:30
Seminar Ende 31.12.2024 18:45
Stichtag, Anmeldungsende 25.12.2024 15:00
Einzelpreis 75,00 EUR
HINWEIS

Eine MwSt. wird gemäß §19 UStG nicht ausgewiesen.

Ort Herzraum Innenstadt, Zimmerstraße 11, 64283 Darmstadt
Kundalini Meditation Einzelkarte

Die Kundalini-Meditation zählt wie die Dynamische Meditation, No Dimensions Meditation, Mandala Meditation, Whirling Meditation und die Nataraj-Meditation zu den aktiven Meditationstechniken, in denen körperliche Aktivität eine zentrale Rolle spielt. Die starke Ausrichtung auf Bewegung soll körperliche und emotionale Spannungen abbauen. Das Ziel ist es, von Aktion – also körperlicher Bewegung – zu "In-Aktion" zu gelangen, von Außenorientierung zu Innenschau – und von da zur inneren Ruhe und zur Stille.
Durch die schüttelnden Bewegungen, einem wesentlichen Charakteristikum der Kundalini-Meditation, wird laut Osho die Kraft der Kundalini, auch Schlangenkraft genannt, aktiviert.
Die Kundalini-Meditation besteht aus vier Phasen zu je 15 Minuten, also insgesamt 1 Stunde. Chaitanya Hari (Georg Deuter) hat die Musik dafür komponiert. Sie wird oft am späten Nachmittag zum Ausklang des Tages gemacht. Die einzelnen Phasen sind: Schütteln, Tanzen, Meditation und Stille.
Die Kundalini-Meditation führt zuerst zu erhöhter Durchblutung und Herzfrequenz, dann zu niedrigerem Blutdruck, niedrigerer Herzfrequenz, Muskelentspannung, verstärkter Alpha- und Theta-Gehirnwellen sowie gesteigerter Aufmerksamkeit.

Optional können Sie auch eine 6er Karte für 75 € kaufen.

https://katrinheimann.de/seminare/yoga-meditation-mantren-tantra/kundalini-meditation-6erkarte

Bitte geben Sie bei der Buchung das Datum im Mitteilungsfeld an, an dem sie kommen möchten.

Seminarbeginn 01.01.2024 17:30
Seminar Ende 31.12.2024 18:45
Verfügbare Plätze 29
Stichtag, Anmeldungsende 25.12.2024
Einzelpreis 15,00 EUR
HINWEIS

Eine MwSt. wird gemäß §19 UStG nicht ausgewiesen.

Save
Cookies user preferences
We use cookies to ensure you to get the best experience on our website. If you decline the use of cookies, this website may not function as expected.
Verstanden
Decline all
Mehr Infos
Technisch notwendig
Description –